Cranio-Session

Cranio-Sessions / Energiearbeit

Die Cranio-Sacrale Therapie wird heute weltweit in grossem Umfang praktiziert und erfreut sich bei einer Vielzahl von Menschen immer grösserer Beliebtheit. Es ist eine sanfte, aber wirkungsvolle Art, mit dem Körper zu arbeiten.   Ich wende die Cranio-Sessions / Energiearbeit nach der Methode meiner Lehrerin an, welche jahrelang von einem Tibetischen Mönch lernte.

Verlauf:

Während Ihrer ersten Sitzung erstellen wir eine Anamnese und klären die Gründe für Ihren Besuch. Während der darauffolgenden Cranio-Session können Sie entspannt liegen. Sie bleiben bekleidet entweder auf den Rücken oder auf dem Bauch. Ihr Körper reagiert auf diese Berührung/Impulse und aktiviert so Ihr Selbstheilungskräfte. 

Diese Energiearbeit findet vorwiegend im Bereich des Schädels, Nackens, Zungenbeins, Thorax, der Wirbelsäule, des Kreuzbeins, Zwerchfells, Beckens und den Füssen statt. Ergänzend können auch alle Organe und Systeme behandelt werden. Die Bewegungen, Berührungen oder auch Impulse erzeugen Druckschwankungen in der Gehirn-Rückenmarks-Flüssigkeit und werden über die Hirnhäute und Rückenmarkshäute im Körper weitergeleitet. Eine Sitzung dauert normalerweise eine Stunde, die Dauer kann jedoch variieren.

Einsatz und Wirkung

Die Cranio-Session unterstützt die angeborene Fähigkeit Ihres Körpers, sich selbst auszugleichen, wiederherzustellen und zu heilen. Sie hilft Stress abzubauen und Ihre ursprüngliche Energie aufzubauen. Spannungen im Körper werden erspürt und behutsam in die Entspannung gebracht. 

Eine Sitzung kann Sie zu Ruhe und Energie bringen auch zu mehr Klarheit und Wohlbefinden. Einige Menschen stellen fest, dass sie von einer regelmässigen Behandlung über einen längeren Zeitraum profitieren. Sie berichten nicht nur von einer körperlichen oder emotionalen, sondern auch davon, selbstbewusster zu sein und die Lebensqualität verbessert zu haben. Als Teil des Heilungsprozesses gibt es nach einer Sitzung gelegentlich eine kurze Anpassungsphase, in der Sie sich möglicherweise der Symptome bewusster werden. Bei langjährigen Problemen können weitere Sitzungen und andere Therapiearten hilfreich sein.

Was war ursprünglich Cranio-Sacral Therapie

Cranio-Sacral-Therapie heisst übersetz: Schädel-Kreuzbein-Therapie und ist eine alternativmedizinische Behandlungsform, welche sich aus der Osteopathie entwickelt hat. Ursprünglich ist die Cranio-Sacrale Therapie vom Amerikanischen Arzt und Osteopath William Garner Sutherland aus der kraniosakralen Osteopathie entstanden. Die heutige im Westen benutzte Cranio-Sacrale Therapie wurde durch den Osteopathen John E. Upledger im Jahr 1983 entwickelt. Während einer Operation hat Upledger die rhythmische Bewegung der Duralmembran (äussere Hirnhaut) mit einer Frequenz von ungefähr acht Pulsen in der Minute entdeckte und erklärte diese Entdeckung mit den Grundlagen der kraniosakralen Osteopathie. Daraus hat er das Cranio-Sakrale System weiterentwickelt. Basis seiner Behandlungstechnik ist die Untersuchung durch Berührung. Sie wurde bis heute weiterentwickelt.

Ausgleich / Konditionen

Cranio-Session 130 CHF (60 min) 

In diesem Preis ist die Vor- und Nachbearbeitung inbegriffen, nicht Krankenkassen anerkannt.

Bei Verhinderung z. B. durch Krankheit, bitte ich Sie frühzeitig, mindestens 24 Stunden vor der geplanten Sitzung mich per email oder telefonisch zu informieren. Nicht eingehaltene oder zu spät abgemeldete Termine werden verrechnet.

Kontakt
Susanne Sudhoff-Christensen
+41 (0)79 863 00 72

sc@susanne-christensen.com

Praxis-Adresse
Alte Kantonsstrasse 1,
6274 Eschenbach
Datenschutz
Impressum und Datenschutz
© Susanne Sudhoff-Christensen 2017-2020. Alle Rechte vorbehalten
Webdesign: www.greenmint.ch 
%d bloggers like this: